Hochschulen

Gradmesser für die Zukunft

Parallel zur Qualität der Teilnehmer und zum Förderpreis hat sich die Hochschulplattform als dritter wichtiger Baustein der MKG Messe etabliert. Hochschulen sind ein Gradmesser für die Zukunft, für neue gestalterische und technologische Experimente.

Das gilt auch im Bereich von Kunsthandwerk und Design. Jedes Jahr wird aus diesem Grund auf der Messe ein vielversprechendes Projekt einer Hochschule vorgestellt.Die MKG Messe für Kunst und Handwerk versteht sich als Forum für höchste gestalterische und handwerkliche Qualität sowie als Experimentalraum für den künstlerischen Nachwuchs.

 

Crafting Design / Designing Craft

Royal College of Art London und Werkraum Bregenzerwald

Das Projekt Crafting Design / Designing Craft erforscht das kooperative Verhältnis von Hand- werks- und Designschaffenden.

Studierende des Royal College of Art (RCA) London wurden unter Anleitung des Design- kollektivs diaméter dazu angeregt, ihre eigene Position als Designerinnen und Designer im urbanen Kontext sowie in Relation oder Kontrast zu den Praktiken im Werkraum Bregenzerwald, wo Handwerk als Teil einer lokalen Community kultiviert wird, zu reflektieren.

Materielle Kultur im Bregenzerwald, Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit von Handwerk sowie Rekon- textualisierung und Neudenken von Materialien und Praktiken sind dabei die drei Schwerpunkte der Begegnungen von jungen Designschaffenden mit dem Meisterhandwerk, dessen Werkstätten als Forschungslabors dienten.