Teilnehmer-Profil:

Anja Eichler

Anja Eichler
  • Meine Arbeiten sind tragbare Skulpturen für den Körper. Die Ideen entstehen aus der Auseinandersetzung mit Alltagsgegenständen, ihrer Bedeutung und dem Material. Die Werkgruppe ‚Der hörbare Raum – Lauschen‘ dreht sich um den Flaschenkürbis. Aufgeschnitten und neu montiert mutiert er zum Schalltrichter und Klangraum um der Welt zu lauschen.

  • Bild 1
    Bild 2
    Bild 3
    Bild 4
    Bild 5
    Bild 6
  • Bild 1: Anja Eichler, Werkgruppe 'Der hörbare Raum - Lauschen', Titel: Lauschen 1, Funktion: Brosche, Kürbis, Figur elektrogeformt in Silber, Silber, Stahl, Emaillelack, Hartwachsöl, 6x12x5,5cm, 08.04.2017, Fotograf: A. Eichler
    Bild 2: Anja Eichler, Werkgruppe 'Der hörbare Raum - Lauschen', Titel: Lauschen 2, Funktion: Brosche , Kürbis, Figur elektrogeformt in Silber, Silber, Stahl, Beton, Emaillelack, 5,5x12,5x5cm, 07.03.2017, Fotograf: A. Eichler
    Bild 3: A. Eichler, Werkgruppe 'Der hörbare Raum - Lauschen', Titel: Lauschen 3, Funktion: Brosche, Kürbis, Figur elektrogeformt in Silber, Silber, Stahl, Emaillelack, Hartwachsöl, 5,5x10x5,5cm, 17.04.2017, Fotograf: A. Eichler
    Bild 4: A. Eichler, Werkgruppe 'Der hörbare Raum - Lauschen', Titel: Lauschen 5, Funktion: Brosche, Kürbis, Figur elektrogeformt in Silber, Silber, Perlmutt, Beton, Stahl, Lack, Hartwachsöl, 6x12,5x5cm, 21.04.2017, Fotograf: A. Eichler
    Bild 5: A. Eichler, Werkgruppe 'Der hörbare Raum - Lauschen', Titel: Lauschen 6, Funktion: Brosche, Kürbis, Figur elektrogeformt in Silber, Silber, Stahl, Beton, Lack, 4,6x9,5x4cm, 02.03.2017, Fotograf: A. Eichler
    Bild 6: A. Eichler, Werkgruppe 'Der hörbare Raum - Lauschen', Titel: Lauschen 7, Funktion: Brosche, Kürbis, Figur elektrogeformt in Silber, Silber, Stahl, Beton, Lack, 7x11x7cm, 27.04.2017, Fotograf: A. Eichler

  • Preise und Auszeichnungen:

    2015 First Finalist, Enjoia’t, Barcelona

  • Gewerk:

    Gold - Silber / Schmuck - Gerät

  • Adresse:

    Am Friedrichshain 4, 10407 Berlin


    Web: www.anjaeichler.com