Teilnehmer-Profil:

Margit Jäschke

  • Jenseits der üblichen Grenzziehungen zwischen Installation, Malerei, Skulptur und Schmuckkunst entstand ein eigenständiges künstlerisches Werk mit faszinierenden Formen. Es sind inspirierte Schöpfungen und erlesene Farbklänge, die Ordnung, Schönheit, Spiel und Phantasie ausbalancieren. Für ihre Arbeiten erhielt Margit Jäschke im Sommer 2016 den Kunstpreis der Bayrischen Akademie der Schönen

  • Bild 1
    Bild 2
    Bild 3
    Bild 4
    Bild 5
    Bild 6
  • Bild 1: M. Jäschke2 jpg Brosche, Silber, Kunststoff, Kapa Karton, 9x11 cm, 2017, Fotograf: Uwe Köln
    Bild 2: M. Jäschke 3jpg Brosche, Silber feinvergoldet, Kunststoff, Kapa Karton, 8x 9cm, 2016, Fotograf: Uwe Köln
    Bild 3: M. Jäschke 4jpg Halsschmuck, Silber, Kunststoff, 30 x 17 x 2cm, 2016, Fotograf: Uwe Köhn
    Bild 4: M. Jäschke 5jpg Halsschmuck, Silber, Kunststoff, 34 x 22 x 2 cm, 2017, Fotograf: Uwe Köhn
    Bild 5: M. Jäschke 6jpg Halsschmuck , Silber, Kunststoff, 34 x 22 x 2 cm, 2017, Fotograf: Uwe Köhn
    Bild 6: M. Jäschke 1 jpg Brosche, Silber, Kunststoff, 6 x 10 cm, 2017, Fotograf: Uwe Köhn

  • Gewerk:

    Gold - Silber / Schmuck - Gerät

  • Adresse:

    Rathenauplatz 4, 06114 Halle (Saale)
    Telefon: +49 (0)345 3880355,

    Web: http://www.margit-jaeschke.de/